Copyright: aod.de - Piktogramm Heizungsanlagen

Flächen-/Fußboden-/Wandheizung

Durch immer stärker werdende Forderungen nach maximaler Energieeinsparung und thermischer Behaglichkeit spielt die Wahl des Heizsystems,- ob Heizkörper, Wand-, Flächen- oder Fußbodenheizungen -, eine enorm  wichtige Rolle.Bei der Modernisierung oder dem Neubau einer Heizungsanlage müssen die Heizflächen auf die Betriebssbedingungen der Heizungsanlage angepasst werden.

Zehnder Yucca Symmetric
Bad- und Designraumkörper
Es gibt mehr als genügend Argumente, weshalb der alte gute Radiator nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht.

Moderne Raumwärmer erlauben niedrigere Betriebstemperaturen und sparen Energie. Mit hochwertigem Design und fortschrittlicher Technik für anspruchsvolle Objekte und überzeugende Wohnlösungen.

Behaglichkeit auch für das Auge. Mit Ästhetik, die Wärmeverteilung zum Blickfang und Gestaltungselement in ihren Wohnräumen erstrahlen lassen.

Exakt angepasste Sonderformen ermöglichen eine Integration in die jeweilige Raumsituation, beispielsweise in gewinkelter, gebogener oder abgeschrägter Form, oder mit attraktiver Zusatzfunktion wie integrierten Handtuchbügel.

Vissmann System Fußbodenheizung
Fußbodenheizungen
WARME FÜSSE?  WUNDERBAR!
Mit Fußbodenheizungen werden Stein-, Klinker-, Fliesen-, Laminat- und Parkettfußböden zu warmen Flächen, auf denen man am liebsten barfuß geht.

KOMBINIEREN SIE !
Wer sich für eine Fußbodenheizung entscheidet, denkt wirtschaftlich. Und wer wirtschaftlich denkt, sollte dieses Niedertemperatur-System mit energiesparenden Technologien wie Wärmepumpen, Solar- und Biomassenanlagen kombinieren. Damit die Heizkosten auf dem Boden bleiben.

Fußbodenheizungen sind völlig unsichtbar und sehr anpassungsfähig. Je nach baulichen Anforderungen und Gegebenheiten können unterschiedliche Fußbodenheizungs-Systeme gewählt werden.

Zehnder Charleston 2200 Volcanic
Wand- und Deckenheizung / Kühlung
Die Variotherm Modul-Wand oder auch die Modul-Decken bieten Heizung und Kühlung in einem System an.

Dabei handelt es sich um ein flexibes Plattensystem, das fix und fertig an Wände bzw. decken montiert werden kann.

Alles in einem bedeutet dies, Sie haben im Winter eine wohlige, strahlen Wärme an den Wandflächen und im Sommer mittels Kaltwasserzirkulation ( z.B. mit einer Wärmepumpe) kühlende Hauswände.

Damit Sie sich immer behaglich fühlen!

Ein total flexibles Plattensystem erfüllt alle baulichen Anforderungen. Auf Metall- bzw. Holzständerkonstruktion werden die Modulplatten in gleicher Technik wie beim herkömmlichen Trockenbau montiert. Einfach, rasch und unkompliziert.

Da die Rohre in exakt gleichen Abständen liegen, sind sie mit dem Rohrsuchgerät leicht zu orten. Das heißt: Sie können problemlos auch ihre Bilder aufhängen !

Wandheizungen können aber auch, mittels dafür entwickelten Systemen, direkt an den Wänden angebracht und verputzt werden.

Banner Heizungsrechner: Angebot erstellen lassen
© 2017  AOD-Media
Top